Traditionelles Altjahres Fischen

Hallo zusammen,

etwas spät aber doch möchte ich euch noch einen kurzen Bericht zu meinem alljährlichen Altjahres Fischen zusammenfassen.

Wie der Name bereits verrät, machte ich mich gemeinsam mit meiner Verlobten am 31.12.2019 auf den Weg in mein Donau Revier.

Da ich dieses Revier erst eine Saison befische haben wir uns entschlossen eine völlig neue Stelle zu versuchen und ich machte einige Würfe, endlich wagte ich mich auch mit etwas schwereren Jigköpfen an den offenen Strom und dank der genialen Rückmeldung der Zanderkant 2.0 konnte ich auch hier meine ersten Erfahrungen sammeln.

Wie ich nun weiß klappt das erkennen des Aufkommens am Grund mittels etwas schwereren Jigs sehr gut, somit blicke ich voller Zuversicht auf die neue Saison.

Bevor wir diese einleiten können und euch natürlich mit weiteren tollen Berichten über unsere Ausflüge zu „belästigen“, gilt es erst einmal die lange Schonzeit zu überwinden.

Ich wünsche euch auf jeden Fall ein kräftiges Petri Heil.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.