Montag, 27. November 2017

Fishing Festival 2018

Wir werden am 11.02.2018 am Fishing Festival 2018 in Wels anzutreffen sein.

Nein nicht als Aussteller 😉 sondern als Besucher. In diesem Post möchten wir euch nur einen kleinen Auszug geben was euch dort erwartet, eventuell möchte sich ja der eine oder andere anschließen.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Programm, entnommen von der offiziellen Webseite.


Österreichs Anglertreffpunkt Nr. 1


Das Fishing Festival ist die Nr.1 der Angler-Messen in Österreich und präsentiert alle Topmarken für Profis und Hobbyangler. Neben Highlights aus den Bereichen Angeln und Fliegenfischen findet auch 2018 wieder parallel die Bogensportmesse statt. Das Messeduo konnte 2017 einen Rekordbesuch von mehr als 14.000 Besuchern aus Österreich und Bayern verzeichnen. Die Messe hat sich zum fixen Treffpunkt der Anglerszene etabliert – hier erreichen Sie Ihre Zielgruppe ohne Streuverlust! Ein hochwertiges Ausstellungsangebot und vielfältiges Rahmenprogramm begeistert die Besucher. Nutzen Sie diese Plattform und präsentieren Sie Ihr Angebot einem kaufkräftigen Publikum.

Vielfältige Ausstellungsthemen

Messebesucher finden neben aktuellen Trends und richtungsweisenden Materialneuheiten auch fachmännische Beratung von Verbänden sowie Informationen zu Ausrüstung, Zubehör, Fischzucht und vieles mehr.

Top-Rahmenprogramm

International bekannte Stars und Experten bringen dem Publikum die Faszination Angeln und Fliegenfischen in Form von Vorträgen, Multimedia-Shows und Workshops näher. Das attraktive Programm lässt keine Wünsche offen - ob exklusive Gerätetests, hilfreiche Einsteiger-Programme, Vorführungen am Flyfishing Pool oder den Vorführbecken - das Fishing Festival hat für jeden etwas dabei.

Wir würden uns freuen den einen oder anderen antreffen zu können. Fragen nehmen wir gerne per Mail entgegen, unsere Mailadresse findet Ihr im Impressum.

Natürlich werden wir über die Messe auch einen Bericht erstellen mit Fotos.

Empfohlener Beitrag

Saisonstart

Saisonstart 01.06.2018 Der Tag startete unspektakulär mit Arbeiten, ca. um 13 Uhr ging es jedoch dann erst einmal zum Weitgasser um eine ...