Direkt zum Hauptbereich

Fishing Festival 2018

Wir werden am 11.02.2018 am Fishing Festival 2018 in Wels anzutreffen sein.

Nein nicht als Aussteller 😉 sondern als Besucher. In diesem Post möchten wir euch nur einen kleinen Auszug geben was euch dort erwartet, eventuell möchte sich ja der eine oder andere anschließen.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Programm, entnommen von der offiziellen Webseite.


Österreichs Anglertreffpunkt Nr. 1


Das Fishing Festival ist die Nr.1 der Angler-Messen in Österreich und präsentiert alle Topmarken für Profis und Hobbyangler. Neben Highlights aus den Bereichen Angeln und Fliegenfischen findet auch 2018 wieder parallel die Bogensportmesse statt. Das Messeduo konnte 2017 einen Rekordbesuch von mehr als 14.000 Besuchern aus Österreich und Bayern verzeichnen. Die Messe hat sich zum fixen Treffpunkt der Anglerszene etabliert – hier erreichen Sie Ihre Zielgruppe ohne Streuverlust! Ein hochwertiges Ausstellungsangebot und vielfältiges Rahmenprogramm begeistert die Besucher. Nutzen Sie diese Plattform und präsentieren Sie Ihr Angebot einem kaufkräftigen Publikum.

Vielfältige Ausstellungsthemen

Messebesucher finden neben aktuellen Trends und richtungsweisenden Materialneuheiten auch fachmännische Beratung von Verbänden sowie Informationen zu Ausrüstung, Zubehör, Fischzucht und vieles mehr.

Top-Rahmenprogramm

International bekannte Stars und Experten bringen dem Publikum die Faszination Angeln und Fliegenfischen in Form von Vorträgen, Multimedia-Shows und Workshops näher. Das attraktive Programm lässt keine Wünsche offen - ob exklusive Gerätetests, hilfreiche Einsteiger-Programme, Vorführungen am Flyfishing Pool oder den Vorführbecken - das Fishing Festival hat für jeden etwas dabei.

Wir würden uns freuen den einen oder anderen antreffen zu können. Fragen nehmen wir gerne per Mail entgegen, unsere Mailadresse findet Ihr im Impressum.

Natürlich werden wir über die Messe auch einen Bericht erstellen mit Fotos.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Abgeschneidert mit Anfasser

Hallo zusammen,

nachdem ich nun ein wenig eingespant war und somit die Zeit nicht reichte um auch ans Wasser zu kommen, habe ich es gestern endlich wieder einmal geschafft.

Die Spinrute und meine Tasche gepackt und ab an die Donau.

Leider konnte ich keinen der tollen Artgenossen zum Landgang überreden, ein frecher (ich vermute Barsch) hat mir jedoch das Schwänzchen weggebissen, somit auf jeden Fall Erfolgreich und es war wieder einmal eine herrliche Zeit am Wasser.





Forellenteich Gosau

Hallo liebe Freunde,

da ich ja in letzter Zeit eher sperrlich dazu komme unserem geliebtem Hobby nach zu gehen und sich auch schon ein kleiner Schneider Kollaps bemerkbar machte nutze ich die Gelegenheit und schnappte meine bessere Hälfte am Samstag den 29.09 zu einem Ausflug an den Gosauer Forellenteich.

Da ihr Vater auch gerade seine Reha im schönen Bad Ischl verbringt konnten wir somit 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Wer den Forellenteich kennt weiß, dass es sich hier normal um wie man es so schön ausdrückt Puff handelt. Der erste Biss kam auch relativ schnell und ich konnte eine schöne Bachforelle mit 36 cm und ca 0,5 Kilo verhaften.

Danach ließen sich die Biester jedoch bitten jnd betteln. Köderwechsel und Wurf um Wurf wollte keiner mehr ran.

Ich entschied mich den kleinen Gummi der als Beilage bei einer Fangfrisch Ausgabe dabei war zu montieren, leider waren meine Jigs alle etwas zu groß so dass ich zwar noch 2 Hänger hatte diese jedoch verlor, da der Haken nicht richtig greifen…

Neue Rute vom Christkind

Etwas spät aber doch lasse ich euch auch an meinen weihnachtlichen Freuden teilhaben.

Meine bessere Hälfte beschenkte mich mit der langersehnten Zanderkant 2.0 Rute, ich musste diese zwar selbst bestellen :) aber das sollte das kleinere Übel sein.

Natürlich ging sich mit den restlichen Gutscheinen auch noch die passende Rolle von Penn inkl. Schnur dazu aus.

Nun gilt es nur noch die Schonzeit zu überwinden um die neue Rute auch am Wasser einweihen zu können.

Im trockenen macht die Kombo auf jeden Fall schon einmal einen guten Eindruck. Die Zanderkant reagiert in meinen Trockentrainings blitzschnell, ich bin schon gespannt wie die Bisserkennung sein wird in Aktion.

Auf jeden Fall werde ich euch auf dem Laufenden halten.

Hier noch ein kleines Video dazu: